Salat mit Pfirsich-Mango Salsa und Ziegenkäse

Leider hat der Früh-Sommer heute unverhofft mal wieder eine Pause eingelegt. Da ich mich mental aber schon auf Sonne und warme Temperaturen eingestellt hatte, habe ich kurzerhand beschlossen dieses Verhalten zu boykottieren… Konsequenterweise werden bei mir deshalb jetzt auch nicht – den derzeitigen Temperaturen eigentlich angemessenere – Eintöpfe gekocht sondern es gibt schön weiter Sommeressen; und zwar so lange bis der Sommer wieder da ist: basta! Ich kann da stur sein…. ;-)

Und so habe ich heute kurzerhand diesen netten kleinen Sommersalat gebastelt und dabei zumindest etwas von dem Obst zu einer Salsa verarbeitet, das ich in Erwartung hochsommerlicher Temperaturen letzte Woche im Überschwang der Gefühle zu Hauf eingekauft habe. Dazu kommt ein wenig Blattsalat, Zucchini und grüner Spargel, sowie Ziegenfrischkäse und etwas kross angebratener Speck: Und tadaa – schon ist der Sommer zumindest auf dem Teller wieder da!

Für 2 Personen als Vorspeise:

  • 1/2 (oder ein kleiner) Kopf Friséesalat oder Lollo Bionda
  • 1 Zucchini
  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 1 Rolle Ziegenfrischkäse
  • 4 Scheiben Bacon
  • 1 Mango
  • 2 Pfirsiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl zum Braten + 4 EL für die Salsa
  • 2 EL süßlicher Essig (bei mir: Granatapfelessig)
  • Salz und Pfeffer
  • Eine gute Prise Piment d’Espelette (alternativ Chili oder Cayennepfeffer)
  • Etwa 10 Basilikumblätter
  1. Spargel im unteren Drittel schälen, holzige Enden abschneiden, in mundgerechte Stücke schneiden und je nach Dicke der Stangen 4- 5 Minuten in Salzwasser blanchieren. In der Zwischenzeit Zucchini in Scheiben schneiden und in Olivenöl mit Knoblauch anbraten.
  2. Zucchini herausnehmen, dann den Spargel 2-3 Minuten in der Pfanne durchschwenken. Beides abtropfen lassen, salzen und pfeffern.
  3. Pfirsich mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Zusammen mit der Mango in sehr kleine Würfel schneiden. Mit 4 EL Olivenöl, Essig, Salz und Piment d’Espelette würzen. Basilikum in feine Streifen schneiden und untermischen.
  4. Bacon in einer Pfanne auslassen und knusprig braten. Kurz abtropfen lassen und nach Belieben in Stücke brechen.
  5. Salat waschen und zerzupfen. Zucchini und Spargel darauf verteilen. Ziegenkäse in Klecksen dazu geben und Bacon hineinstecken. Mit der Salsa bestreuen und sofort servieren.
Advertisements

Ein Kommentar zu “Salat mit Pfirsich-Mango Salsa und Ziegenkäse

  1. Himmlische Sturheit, wenn sie zu solchen Ergebnissen führt! ;-) Winzige Fruchtwürfel im Dressing – herrliche Idee, wird ausprobiert. Ich hatte in letzter Zeit oft einfach Erdbeeren und Nektarienen im grünen Salat. War auch richtig lecker.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s