Herzhafter Rote-Bete-Crumble

am

Ich gebe gerne zu, dass dieses Gericht ein wenig ungewöhnlich ist: Rote Bete + Tomaten + Orangen + Feta + Streusel…? Die Idee ist aber gar nicht mehr sooo abwegig, wenn man einmal das Fenchel-Gratin von Ottolenghi gegessen hat, der dem Fenchel dort ebenfalls einen Deckel von süßen Streuseln verpasst. Da mir das trotz anfänglichen Fremdelns beim Rezeptlesen hervorragend geschmeckt hat, war es nur noch ein kleiner Schritt zu dieser Kombination mit Roter Bete.

Tomaten und Orangen sorgen hierbei für die leicht fruchtig-säuerliche Komponente, der Käse fürs Herzhafte und die Streusel für eine leichte Süße und etwas Crunch. Ich fand es sehr lecker und werde dieses Essen sicher noch öfter machen. Einziges Manko: Der Crumble hat sich gestern relativ beharrlich allen Foto-Annäherungsversuchen gegenüber verweigert. Von daher müsst ihr mit dem etwas leidigen Ergebnis unten vorlieb nehmen ;-)

Für 2 Personen als Vorspeise oder Beilage:

  • 4 kleine Rote Bete (gegart)
  • 1 große Tomate
  • 2 Orangen
  • 50g Feta
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1/2 TL Thymian (getrocknet, frischer geht natürlich auch – dann mehr nehmen)
  • Salz und Pfeffer
  • 100g Mehl
  • 70g kalte Butter
  • 35g Zucker
  • 1 Hand voll frisch geriebener Parmesan
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.
  2. Rote Bete in 1/2 dicke Scheiben schneiden und in der Form verteilen. Tomate in dünne Scheiben schneiden und darauf legen. Filets von 1 Orange dazwischen verteilen. Restlichen Saft ausdrücken und den Saft der anderen Orange dazupressen.
  3. Orangensaft mit Feta und Creme Fraiche verrühren. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Über der roten Bete verteilen.
  4. Aus Mehl, Butter und Zucker Streusel herstellen (Teigzutaten mit leichtem Druck zwischen den Fingern zerreiben). Mit geriebenem Parmesan vermischen und auf dem Gratin verteilen.
  5. Im heißen Ofen etwa 40 – 45 Minuten garen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s