Vanille-Schokoladen-Likör

am

Und noch eine kleine last-minute Weihnachtsmitbrinsel-Idee für Süßschnäbel. Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal selbstgemachten Eierlikör mit Vanille verschenkt. Das war sehr lecker und ist bei den Beschenkten sehr gut angekommen. Dennoch bleibt bei der Verwendung und nicht sofortigem Verzehr von quasi rohen Eiern bei mir immer so ein leicht unguter Restnachgeschmack hängen (keine Sorge, ich habe nicht meinen halben Freundeskreis vergiftet, aber dennoch…). Also habe ich nach einer leckeren Liköralternative ohne rohes Ei gesucht und bin hier bei „Sarahs Torten und Cupcakes“ fündig geworden. Bei der Kombination aus weißer Schokolade, Sahne und Vanille konnte eigentlich nichts schiefgehen – ist es auch nicht. Jedenfalls nicht geschmacklich. Ich habe es nur wieder mal geschafft in den maximal zwei Minuten, die ich nicht rührend neben dem Topf gestanden habe, die Sahne überkochen zu lassen – aber naja…

Noch intensiver wird der Geschmack vermutlich, wenn man die einmal aufgekochte Vanillesahne noch eine Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt und erst dann die Schokolade darin schmilzt. Dafür war leider dieses Jahr keine Zeit mehr – für das nächste Mal werde ich das aber entsprechend umstellen, auch wenn es so schon ziemlich lecker geworden ist ;-)

Für etwa 800ml:

  • 150g weiße Schokolade
  • 50ml H-Milch
  • 400ml H-Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 50g Puderzucker
  • 200ml Korn
  1. Milch und Sahne mit dem Vanillemark und der ausgekratzten Vanilleschote in einen Topf geben und langsam aufkochen lassen. Vom Herd ziehen und die Vanilleschote entfernen.
  2. Den Puderzucker unterrühren und in die Schokolade in der leicht abgekühlten Vanillesahne schmelzen. Ggf. noch mal kurz bei kleiner Hitze auf den Herd stellen, falls die Temperatur nicht mehr ausreicht. Zuletzt Korn unterrühren und alles in gut heiß ausgespülte Flaschen füllen.
  3. Im Kühlschrank lagern.
Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Meinst du das ginge auch ohne die Verwendung von H-Produkten?
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    1. Tring sagt:

      Vermutlich schon. Ich habe wie gesagt letztes Jahr Eierlikör gemacht, da war ja auch frisches Ei drin. Und Milch und Sahne werden eh einmal aufgekocht, insofern müsste es auch so passen.
      Liebe Grüße, Tring

      Gefällt mir

      1. Danke, hoffe ich erinnere mich nächstes Jahr wieder daran, das ich das nachmachen wollte ;-)
        Lg. Sina

        Gefällt mir

  2. sehr hübsch!!!

    wünsche dir besinnliche feiertage
    herzlich
    blanca

    Gefällt mir

    1. Tring sagt:

      Danke gleichfalls ;-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s