Möhren-Kartoffelpuffer mit Berbere und Schafskäsedip

Frohes Neues erstmal! 新年快乐!Nein, ich habe nicht Sylvester verschlafen, aber heute ist das chinesische Neujahrsfest, das sich nach dem Mondkalender richtet und daher jedes Jahr ein wenig versetzt ungefähr in die Zeit Ende Januar/Anfang Februar fällt. Somit beginnt also heute offiziell das Jahr des Pferdes. Wer die Zeit schon mal in China erlebt hat weiß,…

Nudeln mit Fenchel und Orangen-Buttersauce

Schon wieder Pasta… Ja, ich weiß, die riesen Abwechslung im Speiseplan sieht anders aus, aber momentan ist das neben Bratkartoffeln, Ei und Salat, nur Salat und Butterbrot das einzige was kochtechnisch funktioniert… Klarer Fall von zu viel um die Ohren. Aber hey, dafür habe ich mein Nudel-Repertoire die letzten Tage kontinuierlich erweitert – das ist…

Cremige Pasta mit Ziegenfrischkäse, Zucchini und Tomaten

Irgendwie bin ich momentan auf dem Italien-Trip. Vielleicht steckt dahinter nach einem reichlich trübetimpeligen Tag heute aber auch nur der Wunsch nach etwas mehr Sonne – mit einem klitzekleinen bisschen wäre ich für den Anfang doch schon ganz zufrieden. Ich schraube meine Ansprüche diesbezüglich ja schon kontinuierlich nach unten. Viel tiefer geht schon bald nicht…

Schwarzwurzeln italienisch

So – endlich mal wieder Zeit zum Durchatmen. Und pünktlich zum ersten arbeitsfreien Wochenende seit langem kam heute auch tatsächlich mal die Sonne raus – wer sagt’s denn! Also habe ich mit einer Freundin kurzerhand unseren alljährlichen Start in die Wandersaison reaktiviert und mich bei strahlendem Sonnenschein zwei Stunden am Rhein durchpusten lassen. Dick eingepackt…

Ein Hoch auf die einfachen Dinge!

Da probiert man oft umständlich mit allen möglichen Gewürzmischungen und Kräutern herum und stellt dann manchmal fest, dass die einfachen Dinge doch die besten sind! Wie ich jetzt festgestellt habe gilt das auch für die chinesische Küche. Wenn ich keine Lust oder Zeit habe lange zu kochen gibt es bei mir oft Bratnudeln. Und eigentlich habe…

Frühstücken auf Chinesisch – Roujiamo

Roujiamo steht schon ganz lange auf meiner Nachkochliste. Nämlich exakt so lange wie ich aus China wieder da bin und seitdem mein chinesisches Frühstück schmerzlich vermisse. Die ersten Monate in Jinan hatte ich mich diesbezüglich noch auf Haferflocken mit Milch und etwas Obst beschränkt – völlig zu Unrecht. Denn direkt gegenüber von meinem Wohnheim gab…

Jing Jiang Rou Si

Fleischstreifen nach Hauptstadt-Art – so die ungefähre Übersetzung eines meiner chinesischen Lieblingsessen, das ich noch aus meiner Jinaner Zeit kenne. Das Gericht ist insofern typisch für Nordchina, als dass es klassischerweise nicht mit Reis gegessen wird sondern mit kleinen Pfannkuchen, Dan Bing genannt (das sind die, in die auch die Pekingente eingewickelt wird). Das zweite…