Lauch-Cannelloni mit Apfel-Ingwer-Sauce und Schafskäse

Manchmal habe ich ja so richtig kreative Anfälle – zumindest beim Kochen. Wie so oft ist das auch diesmal daraus entstanden, dass ich ein paar Sachen noch verarbeiten musste, bevor ich das Wochenende weggefahren bin. In diesem Fall: Äpfel, Lauch, ein Rest Creme Fraiche und Schafskäse.

Bei den Äpfeln war die Sache relativ klar – Apfelmus musste her. Allerdings hatte ich nicht mehr genug Gläser zum Einkochen da und so blieb ein kleiner Rest übrig, den ich normalerweise einfach zum Nachtisch gegessen hätte. Aber da war ja noch der Lauch. Auch hier waren Lauch-Cannelloni relativ schnell beschlossene Sache, aber dann dachte ich mir ein bisschen was Fruchtiges könnte dem Lauch nicht schaden – und da stand ja noch der Topf mit dem Rest Apfelmus…. also ist das kurzerhand an die Sauce für den Lauch gewandert. Ein bisschen Ingwer und Chili dazu für die Schärfe, dann Creme Fraiche für eine schöne cremige Sauce und den Schafskäse für die Würze. Tadaaa! Ingwer, Chili und Apfelmus machen sich hervorragend zu dem süßlichen Lauch. Statt dem Schafskäse hätte man sicher auch anderen Käse zum Überbacken nehmen können, aber ich fand es so sehr lecker. Reste verarbeitet – super Essen, was will man mehr?

Alleine optisch ist es leider noch nicht so ganz der Knaller. Das nächste Mal würde ich den Schafskäse vermutlich erst mit dem Creme Faiche pürieren und mit in die Sauce geben und das ganze dann einfach mit ein paar Semmelbröseln überbacken – dann wird die Kruste etwas schöner.

 

Für 2 Portionen:

  • 8 Cannelloni
  • 2 kleine Stangen Lauch
  • Salz und Pfeffer
  • Butter
  • 1 Becher (200g) Creme Fraiche
  • 2cm frischer Ingwer
  • 5 EL stückiges Apfelmus
  • 1-2 Prisen Chili (in meinem Fall Blattpaprika)
  • 100g cremiger Schafskäse
  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Eine ofenfeste Form mit der Butter einfetten. Lauch von den äußeren Blättern befreien und in Cannelloni-lange Stücke schneiden. Lauch salzen und pfeffern und je ein Stück in eine Cannelloni füllen. In der Auflaufform verteilen.
  3. Creme Fraiche mit Apfelmus, klein gehacktem Ingwer, Salz und Chili verrühren. Abschmecken. Mit einem großzügigen Schluck Wasser verdünnen, weil es sonst im Ofen zu stark eindickt.
  4. Sauce über die Cannelloni gießen. Schafskäse darüber zerkrümeln.
  5. Im heißen Ofen ca 40 Minuten backen. Die letzen 15 Minuten abdecken.

Alternativ: Schafskäse mit Creme Fraiche vorab pürieren und direkt unter dei Sauce mischen. Mit ein wenig Semmelbrösel und Butterflöckchen überbacken.

Advertisements

5 Kommentare zu “Lauch-Cannelloni mit Apfel-Ingwer-Sauce und Schafskäse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s