Serviettenknödel mit Bohnengemüse

Kürzlich ist mir aufgefallen, dass ich ja schon ewig keine Knödel mehr gemacht habe – ein unhaltbarer Zustand. Gerade im Sommer gehören Knödel für mich unbedingt auf die Speisekarte. Nicht, weil sie ein so wahnsinnig leichtes Sommeressen wären, sondern weil ich sie einfach mit diversen Sommerurlaubs-Essen auf Bayrischen, Österreichischen und Südtiroler Almen verbinde. Zur Abwechslung…

Gemüse-Eintopf mit Erdnussbutter

Usseliges Sommerwetter sollte man verbieten. Ich bin aber auch selbst schuld – da jammere ich über die Hitze in meiner Dachwohnung…das hier ist dann wohl die Quittung. Obwohl es nicht ganz so tragisch ist, weil ich heute eh arbeiten muss. Nur die Ferienkinder tun mir leid, nix mit Freibad (andererseits hätte man das bei dem…

Gebackener Feta mit Sommersalat

Noch einmal Salat. Diesmal allerdings mit einem echten Saisongemüse: Dicken Bohnen. Leider bekomme ich sie hier nur mit Glück tiefgekühlt, weshalb ich mich größtenteils auf sie beschränken muss solange sie frisch verfügbar sind. Das Palen ist nicht wirklich viel Arbeit, allerdings ist es immer ein wenig frustrierend, wenn aus einem riesigen Berg Bohnen-Schoten dann letztlich…

Salad in Red

Rote Bete gilt oft als klassisches Wintergemüse, dabei gibt es auch jetzt im Sommer schöne kleine Exemplare. Nachdem ein Teil meines Rote Bete Bestandes das letzte Mal schon an die Oeufs en cocotte gewandert ist, habe ich nun den Rest genutzt um ein Rezept aus Tanja Grandits „Gewürze“ auszuprobieren. Ein Buch, um das ich sehr…

Kokettes Ei im Glas

Vor kurzem habe ich bei Eva diese grandios ausschauende Vorspeise entdeckt. Kartoffelpüree + rote Bete + Ei geht sowieso immer. Wenn die Rote Bete noch ein bisschen anders abgeschmeckt ist, als ich das normalerweise tue erst recht. In diesem Fall bekommt sie eine schöne Marinade aus süßer Marmelade, Essig und Chili. Eine Behandlung, die ihr –…

Orientalischer Salat aus Auberginen und Kichererbsen

Eigentlich wollte ich die Auberginen ja dämpfen und zu einem leicht chinesisch angehauchten Salat verarbeiten. Aber wie das so ist habe ich das ganze erst arbeitsbedingt ein paar Tage nach hinten verschoben und dann feststellen müssen, dass ich (weil ich mich ja nie an Rezepte halten kann) die eigentlich dafür vorgesehen Frühlingszwiebeln und Chili bereits…

Gebratene Zucchini mit Tomaten und Minz-Joghurt

Der Sommer hat sich – zumindest temperaturtechnisch – vorübergehend verabschiedet. Das ist zwar einerseits sehr schade, weil ich absolut nichts gegen einen angenehmen Nachmittag am Wochenende in den Rheinwiesen oder eine Abkühlung im Freibad habe (dafür ist es jetzt zu kalt), andererseits herrschen so in meiner Dachwohnung auch wieder Temperaturen, bei denen nicht das Bewegen…

Nudeln mit Ingwer-Joghurt und scharfer Avocado

So langsam wandern die Temperaturen wieder in einen Bereich, in dem ich darüber nachdenke vor 2 Uhr nachts einen Topf auf den Herd zu setzen. Sollte ich meine Dachwohnung weitervermieten wollen könnte ich momentan guten Gewissens eine integrierte Saune mit offerieren. Bei guten 32 Grad (innen) morgens um 10 bleibt dann nur das Flüchten in…