Gebackene Polenta mit Lauch

Auch wenn ich mich mit Polenta in Brei-Form bislang noch nicht so 100%ig anfreunden kann. Abgekühlt und dann wieder angebraten oder überbacken finde ich ist sie der Knaller. Leider mache ich das nicht so häufig, weil es relativ vorausschauendes Kochen erfordert (idealerweise sollte die Polenta eine Nacht im Kühlschrank zubringen zum Auskühlen) und ich zwar…

Gegrillter Mais mit scharfer Marinade

Was die Verarbeitung von Mais angeht bin ich leider meist ziemlich einfallslos. Entweder die Körner landen im Chili con Carne bzw. einem ähnlichen Eintopf oder aber die Kolben werden gekocht und mit irgendeiner Würzbutter zusammen gegessen. So war ich dann sehr erfreut als ich via Pinterest auf dieses Rezept für gegrillten Mais mit einer scharfen, leicht chinesisch…

Labskaus vegetarisch mit gelber Bete

Die Nordlichter mögen es mir verzeihen – ich habe es schon wieder getan. Aber mit Matjes kann man mich einfach derzeit nicht wirklich hinter dem Ofen hervor locken. Kartoffelpüree und (rote) Bete liebe ich dafür umso mehr. Also habe ich den Labskaus kurzerhand mal wieder seines Matjes beraubt – und des Corned Beefs gleich mit…

Herbstlicher Salat mit Kürbis, Pilzen und geschmortem Apfel

Da haben wir den Salat. Genauer gesagt den ersten richtigen Herbstsalat für dieses Jahr. Und obwohl ich mich bislang aus Prinzip beharrlich weigere die Heizung anzuschalten (und stattdessen lieber tagsüber mit einer Decke und Strickjacke vor dem Rechner sitze) finde ich diese Zeit eigentlich super. Denn es kommt die Zeit des Federweißens, des Zwiebelkuchens, des…

Grüne Bohnen mit Erdnussbutter-Chili-Sauce

Die Kombination aus Erdnussbutter und Chiliöl kenne ich aus der chinesischen Küche ja hautpsächlich für 凉面, also eine Art kalten chinesischen Nudelsalat. Für Gemüse an sich ist sie mir irgendwie abhanden gekommen. Aber wofür ist das world wide web nicht alles gut: Ich habe sie wiederentdeckt. Und zwar hier. Und was soll ich sagen – es…

Wider den Montag

Eine gewisse rheinische Frohnatur hilft gegen fast alles: Müdigkeit am Samstagmorgen (man packe einfach ein halbes Dutzend dieser Exemplare um halb sechs in einen noch leeren ICE und lasse den Dingen seinen Lauf), typisch rheinisches Schmuddelwetter sowie grundsätzlich gegen jegliche Art von Übellaunigkeit. Nur eines lässt sich damit leider nicht komplett abschaffen: Der Montag (obwohl…