Einmal die No. 12 bitte…

Das hier ist noch so ein chinesisches Alltagsessen und deshalb genau das richtige wenn man bei den ganzen Weihnachtsvorbereitungen momentan nicht auch noch lange in der Küche stehen will. Die Sichuan-Chilipaste ist (neben scharf) auch sehr aromatisch und wird unter anderem auch für die 鱼香, also alle „fischduft“ Gerichte eingesetzt. Es gibt sie in jedem Asialaden und sie hält sich auch angebrochen im Kühlschrank ewig. Durch die Verwendung von Chinakohl als Grundzutat ist das ganze außerdem unschlagbar schnell gekocht, es braucht keine 10 Minuten. Schneller ist auch kein Lieferservice :-) Ein bisschen Reis dazu und fertig.

Das entsprechende Rezept stammt vom Blog China Sichuan Food, wurde von mir allerdings etwas angepasst.

Chinakohl mit Sichuan-Chilipaste

Für 2 Personen:

  • 1 Chinakohl
  • Neutrales Öl zum anbraten
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 3cm frischer Ingwer
  • 1 guter EL Sichuan Chilipaste 辣豆酱
  • 2-3 Frühlingszwiebeln (ich habe einen Rest Lauch genommen)

Für die Sauce:

  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL süße Sojasauce
  • 2 EL dunkler chinesischer Essig
  • 2 EL Reiswein (alternativ Sherry)
  • 4-6 EL Wasser
  • 2 TL Sesamöl
  1. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Lauch/Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden (wer mag kann ein wenig vom grün für die Deko zurückbehalten). Chinakohl in mundgerechte Stücke schneiden. Zutaten für die Sauce verrühren.
  2. Öl in einer Pfanne relativ hoch erhitzen, erst Ingwer, dann Knoblauch zugeben bis es anfängt zu duften. Den Lauch zugeben und einmal kurz mit durchschwenken. Sichuan-Chilipaste zugeben und kurz mit anrösten. Chinakohl zugeben und durchschwenken bis sich die Chilipaste gleichmäßig darauf verteilt hat.
  3. Die Sauce angießen. Einmal aufkochen lassen bis sie anfängt einzudicken. Abschmecken.

Dazu: Reis.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s