Törtchen die Erste

Da ist er also. Der erste Törtchen-Versuch. Nachdem ich schon ewig virtuell darum herumschleiche und ich leider nicht Eva in meiner Nachbarschaft wohnen habe, hift es eben alles nichts: Wer Törtchen haben will, muss selber backen :-) Und da probieren bekanntlich über studieren geht, habe ich einfach mal angefangen. Von einem leichten Obst-Einkaufsrausch hatte ich…

Salat mit Bohnen, Zucchini und Tahini-Dressing

Hier kommt noch einmal ein schöner kleiner Sommersalat. Diesmal ohne Obst (wenn man botanisch gesehen von den Tomaten mal absieht), dafür mit Bohnen und Zucchini und einem schönen herzhaft-cremigen Tahinidressing. Ich habe diesen Salat, dessen Originalversion aus „Täglich Vegetarisch“ (Fearnley-Whittingstall) stammt, jetzt schon ein paar mal gemacht und finde ihn immer wieder gut. Das Gemüse…

Honigmelone mit Paprika-Gemüse und Ziegenkäse

Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich mich an die Kombination von Früchten mit Salat gewöhnt hatte. Dafür liebe ich sie seitdem gerade im Sommer umso mehr. Erdbeeren, Nektarinen, Pfirsiche, Melone – all das macht sich in so einem schönen kleinen Sommersalat ganz hervorragend, wie ich finde. Noch ein bisschen skeptischer war ich da…

Auberginen und Bohnen chinesisch

…oder zumindest mit ein paar chinesischen Zutaten. Auf einem bestimmten chinesischen Originalrezept beruht das ganze nämlich nicht. Ich habe es mir einfach selbst zusammengebastelt. Sozusagen meine ganz persönliche 家常-Hausmacher-Variante. Dabei habe ich diesmal nicht auf die bei mir bei Auberginen fast schon obligatorische Sichuan-Chilipaste, sondern auf zwei bereits angebrochene Gläser Hoisinsauce und schwarze Bohnenpaste in…

Sommersalat mit Bohnenkernen, Nektarinen und Mozzarella

Die letzten Wochen gab es hier ja eher kein klassisches Sommeressen. Etwas, dass ich nach den letzten heißen Tagen mit einem Griff in meinen persönlichen Sommersalat-Baukasten umgehend nachhole. Man nehme: Etwas frischen Salat, etwas angebratenes Gemüse, etwas Knackiges, etwas Obst, etwas Käse und ein schönes frisches Dressing. Et voilà! In diesem Fall sind neben kurz…

Erdbeertartelettes mit Pistaziensahne und Schoko-Crunch

Ein gutes hat das bislang doch recht bescheidene Sommerwetter – es ist nicht zu heiß zum Backen. Und da ich mir vorgenommen hatte, mich nach und nach mal an etwas komplizierten Backsachen zu probieren, kam mir das in gewisser Weise gerade recht. Wer nun allerdings eine Tortenkreation mit mindestens 5 Schichten und 3 verschiedenen Böden…

Kartoffel-Gulasch mit Würstchen

Samstag ist nach alter Familientradition der allgemeine „koch-was-unkompliziertes“ Tag. Bei uns zu Hause gab es da eigentlich immer genau zwei Essensvarianten: Eintopf oder Pizza. Gekocht von meinem Papa, der sich zuvor gefühlte fünf Stunden ins Einkaufsgetümmel sämtlicher in der Umgebung verfügbaren Supermärkte und Hofläden gestürzt hatte. Seit ich nicht mehr zu Hause wohne komme ich…

Geschmorte Aubergine

Wie es Menschen geben kann, die Auberginen nicht mögen, ist mir schleierhaft. Gehören sie doch zu den Gemüsen, die ich quasi immer essen könnte. So war ich dann auch gleich neugierig, als ich in letzter Zeit wiederholt an verschiedener Stelle auf Rezepte für „japanische Aubergine“ gestoßen bin – teils mit Miso, teils ohne – aber…