Hallo Sonnenschein!

Der Winter in Berlin hat gefühlte Ewigkeiten gedauert: Zu Zeiten, an denen ich in Koblenz schon um blühende Obstbäume spaziert bin, war es hier noch kalt und so gar nicht frühlingshaft. Entsprechend lechzt man hier geradezu nach jeder Minute dieses kostbaren Gutes namens Sonne: Und so stürzen sich die Berliner bei jedem aufkommenden Sonnenstrahl derart…

Hello again…

Long time no see, wie ich mit leichtem Erschrecken festgestellt habe. Aber manchmal kommt einem (also mir) eben das Leben 1.0 dazwischen. Genauer gesagt das küchenlose Leben 1.0. Und so hätte ich die letzten Monate zwar problemlos ein Kompendium über die Kochmöglichkeiten mit einem Campingkocher schreiben können, aber so richtig spannend war das nun auch…