Gefüllte Süßkartoffel mit Honigtomaten und Guacamole

am

Schön weich-süße Süßkartoffel, würzige Spinat-Käse-Mischung, süße Honigtomaten und frische Guacamole…. Na, habt ihr schon Hunger?

Besagtes Rezept basiert auf einem Grundrezept nach Fearnley-Whittingstall („Täglich Vegetarisch“) für gefüllte Kartoffeln. Ich habe es abgewandelt nach einem Essen, das ich vor Ewigkeiten  – es muss gut 15 Jahre her sein – mal bei einem Kurstreffen beim Mexikaner gegessen habe: Es handelte sich um eine Art Filoröllchen mit einer Füllung aus Spinat und Käse, dazu gab es Guacamole zum Dippen. Manchmal ist es schon erstaunlich, was einem so im Gedächtnis bleibt- ich könnte beim besten Willen nicht mehr sagen, welche Leute damals alle dabei waren, aber an das Essen kann ich mich erinnern….

Jedenfalls fand ich das damals (offensichtlich) saulecker, habe das aber irgendwie nie wieder nachgekocht. Bis jetzt, in Süßkartoffelform. Es dauert leider ein bisschen, weil Kartoffeln im Ofen ja nie so eine wahnsinnig schnelle Angelegenheit sind (man könnte es natürlich beschleunigen, indem man die Kartoffel vorkocht). Aber in das Ergebnis hätte ich mich reinsetzen können, insofern ist es den (Energie-)Aufwand hin und wieder wert :-)

Für 1-2 Personen (je nach Hunger und Beilagen):

Für die Süßkartoffel:

  • Eine sehr große Süßkartoffel (alternativ zwei normal große)
  • 1 gute Hand voll TK Blattspinat (frisch geht natürlich auch)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter + mehr zum Anschwitzen
  • 80g Cheddar
  • Salz und Pfeffer

Für die Honigtomaten:

  • 2 Hand voll Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Honig
  • Eine gute Prise Salz und Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Für die Guacamole:

  • 2 reife Avocados
  • 1 milde Chili
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Saure Sahne
  • Koriander nach Belieben
  • Salz und Pfeffer

  1. Für die Ofensüßkartoffel den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im heißen Ofen etwa 1 Stunde backen. Die genaue Garzeit hängt von der Größe der Kartoffel ab. Im Zweifelsfall zwischendurch mal mit einem Messer reinstechen – sie sollte butterweich sein,
  2. Für die Honig-Tomaten die Tomaten halbieren. Knoblauch mit einer guten Prise Salz zermörsern. Mit Honig, Olivenöl und einer Prise Pfeffer vermischen. Die Tomaten in einer mit Olivenöl eingefetteten Auflaufform verteilen (Schnittfläche nach oben) und gleichmäßig mit der Marinade beträufeln. Im heißen Ofen die letzten 30 Minuten zusammen mit der Süßkartoffel backen.
  3. Für die Guacamole das Avocadofruchtfleisch auslösen und mit einer Gabel fein zermusen. Mit Limettensaft beträufeln und mit saurer Sahne und Olivenöl vermischen. Knoblauch, Chili und Koriander fein hacken und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  4. Für die Süßkartoffel-Füllung den Spinat antauen lassen. Zwiebeln und Knoblauch sehr fein hacken und in ein wenig Butter anschwitzen. Ausgedrückten Spinat zugeben und mit anschwitzen, bis alles Wasser verdünstet ist.
  5. Die fertig gebackene Süßkartoffel aus dem Ofen holen und vorsichtig der Länge nach in zwei Hälften schneiden. Jeweils so viel vom Innenleben auslösen, dass ein etwa 1cm breiter Rand stehen bleibt. Innenleben in einer Schüssel mit 2 EL Butter, geriebenem Käse und der Spinatmischung vermischen und herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Mischung zurück in die Süßkartoffelhälften füllen und noch einmal 10 Minuten backen. Mit Tomaten und Guacamole servieren. Nach Belieben mit ein paar Kräutern (z.B. Koriander oder etwas Frühlingszwiebelgrün) bestreuen.

Dazu: Salat

Werbeanzeigen

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Da würde ich jetzt sofort reinbeißen :-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.