Pasta mit Spargel und Ziegenkäse

am

Dies ist eine schöne saisonale Pasta-Variante frei nach einem Rezept aus einem GU Pastasaucen-Kochbuch:

Grüner und weißer Spargel wird nur kurz angebraten und bleibt dadurch schön al dente. Dazu kommt eine sämige Sauce aus Ziegenfrischkäse mit ein wenig Honig, Zitronensaft und rosa Pfefferbeeren. Tomaten und Basilikum sorgen für die nötige Frische.

Für 2 Personen:

  • 220g Pasta
  • 250g grüner Spargel
  • 250g weißer Spargel
  • 1 Hand voll Tomaten
  • 3-4 EL Ziegenfrischkäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Rosa Pfefferbeeren
  • Salz
  • Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • Olivenöl
  • 1 Hand voll Basilikum
  1. Pasta in Salzwasser sehr al dente kochen.
  2. Spargel schälen. Grünen Spargel in mundgerechte Stücke teilen, weißen Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden.  Beides in Olivenöl langsam anbraten.
  3. Knoblauch fein hacken und zugeben. Kurz anschwitzen. Tomaten klein schneiden und zusammen mit dem Honig zugeben. Ziegenkäse untermischen und schmelzen lassen. Mit einem guten Schluck Wasser ablöschen, so dass eine Sauce entsteht. Salzen.
  4. Pasta untermischen und zusammen mit der Sauce noch 1-2 Minuten einköcheln. Sauce mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Basilkum  und zerstoßenen rosa Pfeffer untermischen.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Susanne sagt:

    Das ist eine tolle Kombination – ich muss das machen, so lange es noch Spargel gibt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.