Herbstliche beschwipste Würstchen aus dem Ofen

am

Das ist eines der ersten Gerichte, die ich aus einem neuen Kochbuch (‚Simple“ – Diana Henry) ausprobiert habe. Und  der Name ist Programm  – die Vorbereitung ist schnell erledigt – den Rest macht dann der Ofen.

Zu den Würstchen kommen Äpfel, Zwiebeln, Thymian und in Calvados eingelegte Cranberries. Alles zusammen wandert dann nach einer weiteren Alkoholdusche (von nix kommt schließlich nix)  in den Ofen. Heraus kommt eine wunderbare Mischung aus süß und herzhaft. Mit etwas Kartoffelpüree und Salat ergibt sich eine komplette Mahlzeit.

Für 2 Personen:

  • 35g getrocknete Cranberries
  • 25ml Calvados
  • 2 Zwiebeln
  • 2 kleine Äpfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 TL brauner Zucker
  • 8 Nürnberger Würstchen
  • 100ml trockener Cidre, alternativ ein trockener Weißwein oder Sekt
  • Salz und Pfeffer
  1. Cranberries mit Calvados kurz unter den Siedepunkt erhitzen und eine halbe Stunde quellen lassen.
  2. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  3. Äpfel entkernen und achteln, Zwiebeln in Spalten schneiden. Beides mit Thymian, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Die Cranberries samt Flüssigkeit untermischen.
  4. Alles in eine ofenfeste Form geben, die Äpfel mit Zucker bestreuen. Die Würste kurz anbraten und zugeben.
  5. Alles mit Cidre übergießen und im heißen Ofen 45-50 Minuten backen.

Dazu: Kartoffelpüree und Salat oder Wirsing.

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Ich vertraue dir und nehme gleich mal eine große Portion :-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.