Parmesan-Spargel mit Tomaten

Bevor die Saison sich langsam aber sicher dem Ende entgegen neigt, hier noch ein unkompliziertes Rezept für Spargel aus dem Ofen frei nach E&T. Das ganze funktioniert mit grünem wie mit weißem Spargel, macht kaum Arbeit und ergibt eine leckere herzhafte Beilage. Alternativ lässt sich die doppelte Menge auch locker mit etwas Brot zum Aufstippen…

Pasta mit Spargel und Ziegenkäse

Dies ist eine schöne saisonale Pasta-Variante frei nach einem Rezept aus einem GU Pastasaucen-Kochbuch: Grüner und weißer Spargel wird nur kurz angebraten und bleibt dadurch schön al dente. Dazu kommt eine sämige Sauce aus Ziegenfrischkäse mit ein wenig Honig, Zitronensaft und rosa Pfefferbeeren. Tomaten und Basilikum sorgen für die nötige Frische. Für 2 Personen: 220g…

Gefülltes Fladenbrot mit gebratenem Ei

Die letzte Woche hatte die Schönwetterfront Berlin ordentlich im Griff. Ich will mich nicht beschweren, habe ich doch lange genug über die Kälte und Dunkelheit im Winter gejammert, aber wie das so ist – zwei bis drei Grad weniger hätten es zum Arbeiten schon sein können. Wenn man sich dabei erwischt statt über die Excel-Tabelle…

Salat mit gebackenen roten Zwiebeln und Schafskäse

Dies ist eine Abwandlung eines dieser kleinen feinen Ottolenghi-Salate, die sich zuhauf in seinene Kochbüchern (in diesem Fall „Vegetarische Köstlichkeiten“) finden und zu meinen liebsten Schönwetter-Gerichten gehören.  Da ich relativ spontan entschieden hatte ihn auszubrobieren und nicht alle Zutaten im Haus hatte, musste ich das ein oder andere ein wenig abwandeln und habe dann noch…

Salat mit Rhabarber und Roter Bete

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Rezept von Ottolenghi  („vegetarische Köstlichkeiten“) ausgegraben. Wie bei vielen seiner Rezepte war ich auch hier am Anfang ein wenig skeptisch – Rhabarber im Salat findet man nicht alle Tage und in Kombination mit Roter Bete war es völlig neu für mich. Wie bei den meisten seiner Rezepte…

Bärlauch-Quark-Knödelchen

Und noch mal Bärlauch! Ich weiß, ich poste in letzter Zeit quasi nur noch Bärlauch-Rezepte, aber erstens liebe ich Bärlauch und zweitens ist die Saison zu kurz um sich großartig über Abwechslung Gedanken zu machen. Diesmal gab es den Bärlauch in Knödelform, was quasi doppelt gut ist. Für viele mag der Knödel der Inbegriff der…

Zwiebelküchlein mit Bärlauch

Quiches sind kleine Wunderwerke und für mich eines der besten Beispiele wie man aus quasi nichts eine super Mahlzeit machen kann; Die Zutaten für Mürbteig und Eier-Sahne-Masse sind meist im Haus und irgendetwas and Gemüseresten, das man zusätzlich noch in die Füllung packen kann, findet sich auch immer. Aber auch hier sind die einfachsten Dinge…

Frühlingspasta mit Salsiccia, Bärlauch und Ricotta

Die letzten gut zwei Wochen war es mal wieder so weit – China time! Auf diese (beruflichen) Reisen freue ich mich immer sehr, ist es doch für mich immer eine Gelegenheit noch mal „zurück zu kommen“. Zwar bin ich meist in Südchina unterwegs und damit in einer anderen Ecke als ich früher gelebt habe, aber…