Kipferl mit Tonkabohne

Unter den Plätzchen nimmt das Kipferl irgendwie eine Sonderrolle an. Es wird nicht ausgestochen, nicht aufgespritzt und hat verhältnismäßig viel Teig. Der Klassiker wäre hier natürlich das Vanillekipferl, das definitiv nicht zu verachten ist. Aber irgendwie finde ich das auch immer ein kleines bisschen langweilig – kennt man halt ;-) Und dann bin ich in…

Einfaches Zimt-Spritzgebäck

Der Advent ist schon eine herrliche Zeit (bzw. herrrlisch, wie man im Kölner Raum eher sagt :-)). Der Adventskranz ist aufgebaut, der erste Spaziergang über den Bonner Weihnachtsmarkt absolviert und pünktlich zum ersten Adventssonntag sind auch die ersten Plätzchen im Ofen gelandet. Nun macht Plätzchenbacken zugegebenermaßen ein klitzekleines bisschen Arbeit: Teige wollen geknetet, kaltgestellt (im…

Herzhafte Windbeutel mit Lachs-Frischkäse-Creme

Noch was schnelles herzhaftes zum Naschen gefällig für das Fußballspiel heute abend? Ich hätte da ein paar Windbeutel anzubieten ;-) Eigentlich wollte ich ja schon vor geraumer Zeit süße Windbeutel mit Stracchiatella-Creme und Erdbeeren machen – aber die Erdbeeren waren einfach zu lecker – die habe ich so gegessen… Die Windbeutel sind aber trotzdem irgendwie…

葱饼 – Frühlingszwiebelkuchen

Wenn man in Nordchina zwischendurch eine Kleinigkeit essen will und keine Lust auf eine volle Mahlzeit hat bieten sich diverse Alternativen an: Von kalten Nudeln, über Baozi, ein paar Jiaozi oder Süßkartoffeln aus dem Ofen bis hin zu diverse „Bing“ Variationen. Dabei handelt es sich um eine Art kleine Mehlküchlein, die je nach Ort und…

Blätterteigpizzette für die Mangoseele

Mangos sind schon eine feine Sache. Neben Drachenfrucht und Ananas gehören sie zu meinen liebsten Exoten im Früchteregal und wandern relativ regelmäßig in meinen Einkaufskorb – vor allem im Winter, wenn die heimische Obstauswahl sich auf Äpfel und… Äpfel beschränkt. Allerdings werden Mangos von mir (obwohl sie sowohl herzhaft als auch süß hervorragend funktionieren) meist…

Engelsaugen mit Kokos

Hier kommt das vorerst letzte Plätzchenrezept für dieses Jahr (jedenfalls sofern ich nicht doch noch einen Rappel kriege und noch mehr backe). Dieses hier fällt eindeutig in die Kategorie Klassiker. Sowohl was die allgemeine Plätzchenbekanntheit und -verbreitung angeht als auch die familieninterne Wiederbackhäufigkeit. Die ist bei diesen Plätzchen nämlich extrem hoch – seitdem ich dieses…

Schoko-Chili-Plätzchen

Auch diese ganz schnell gemachten Plätzchen sind dieses Jahr das erste Mal auf meinem Teller gelandet. Und sie haben absolut das Zeug dazu zu meinen diesjährigen Lieblingsplätzchen zu avancieren. Die kleinen Happen, die ich nach einem Brigitte-Rezept fabriziert habe, sind leicht süß-schokoladig und im Hintergrund kommt eine angenehme Schärfe von der Chili durch. Für Liebhaber…

Kaffee-Kakao-Plätzchen mit Piment

Wie schon erwähnt teste ich jedes Jahr auch ein paar neue Plätzchenrezepte aus. Dieses Jahr sollte es etwas unkompliziertes  und relativ schnell zu machendes sein, denn die nächsten beiden Wochenenden sind mit Proben und Konzert verplant (positiver Chor-Weihnachtsstress). Also musste etwas her, was man auch noch an einem Abend nach der Arbeit problemlos hinbekommt und…