Zweiter Versuch: Blumenkohlpuffer mit Dip

Dieses Rezept aus Yotam Ottolenghis „Das Kochbuch“ hatte ich vor ein paar Monaten schon einmal ausprobiert – allerdings war zu diesem Zeitpunkt für meinen Geschmack mit einem ganzen Teelöffel einfach zu viel Zimt dabei. Denn so viel ich auch inzwischen mit Gewürzen experimentiere, eine größere Zimtmenge im Essen ist für mich immer noch etwas irritierend,…

Möhrenpuffer mit Salat

Ob ich mich mit Herrn Paul jemals nochmal anfreunden kann – ich weiß es nicht… Jedenfalls widersetzt er sich bis jetzt relativ beharrlich sämtlichen Annäherungsversuchen. Was auch immer ich aus „Deutschland Vegetarisch“ bis jetzt gekocht habe, so richtig überzeugt hat mich noch nichts. Entweder stimmten Rezeptangaben nicht und/oder es war relativ langweilig. Aber da ich…

Grüne-Bohnen-Puffer mit Avocado Dip

Puffer kenne ich von zu Hause aus eigentlich nur in Form von Rievkooche, der kölschen Variante der Reibekuchen. Aber seit ich zusehends weniger Fleisch esse und oft abends für den folgenden Tag im Büro vorkoche sind solche Küchlein auf meinem Speiseplan immer häufiger anzutreffen. Denn sie sind (meist) herrlich unkompliziert in der Zubereitung, lassen sich in…