Rote-Bete Pizzette

Man kann ja so ziemlich alles auf eine Pizza legen. Bei diversen Lieferdiensten habe ich da schon die abenteuerlichsten Kreationen gesehen: Mit Spaghetti-Bolognese (wem die Kohlenhydrate so noch nicht reichen..), mit Gemüse und Sauce Hollandaise, mit Dönerfleisch,… die Liste ließe sich nahezu beliebig fortsetzen. Bislang nicht untergekommen war mir dagegen bisher die Kombination aus Pizza…

Labskaus vegetarisch

Dieses ist eines der wenigen Rezepte aus Deutschland Vegetarisch, die mich wirklich von Anfang an angelacht haben. Denn ich liebe Kartoffelpüree, mit Zwiebeln noch viel mehr, saure Gurken sind auch super, und Rote Bete sowieso. Nur Matjes ist irgendwie nicht so 100%ig mein Fall, obwohl ich ihn hin und wieder unter den richtigen Umständen sogar…

Lecker arbeiten…

Wer arbeiten geht und keine Lust (und/oder kein Geld) hat tagtäglich aus essen zu gehen oder sich in der nächsten Mensa was zu holen, kennt das Problem mit leckerem Büroessen. Denn selten hat man wohl das Glück im Büro a) eine richtige und kochfähige Küche vorzufinden und b) die Zeit und auch die Kollegen zu…

Couscous-Salat für Fortgeschrittene

Bulgur- oder Couscoussalat ist bei mir eigentlich immer so ein klassisches Jederzeit-Resteessen. Bei Spontanhunger nachts um zwei, an einem langen Wochendende oder nach einem Ausflug – irgendwas hat man halt immer da, was man mit dem leckeren Gegrissel zu Salat verarbeiten kann. Allerdings haben sich im Laufe der Zeit dann doch zwei, drei Standardvarianten eingebürgert…

Herzhafter Rote-Bete-Crumble

Ich gebe gerne zu, dass dieses Gericht ein wenig ungewöhnlich ist: Rote Bete + Tomaten + Orangen + Feta + Streusel…? Die Idee ist aber gar nicht mehr sooo abwegig, wenn man einmal das Fenchel-Gratin von Ottolenghi gegessen hat, der dem Fenchel dort ebenfalls einen Deckel von süßen Streuseln verpasst. Da mir das trotz anfänglichen…

Falsche Rote Bete Ravioli

Und noch mal Rote Bete! Hier allerdings in Form einer kleinen, aber sehr leckeren Vorspeise, die eigentlich eher in die Kategorie Resteverwertung fällt (eine rote Bete war noch von den Nocken übrig und wollte verarbeitet werden und ein wenig Salat war auch noch da…). Aber ich fand das Ergebnis so gut, dass ich es hier…

Rote Bete Nocken mit Orangensauce

So ihr Lieben! Nachdem ich die letzen gut zwei Wochen auf Hüttentour unterwegs war und mich auf selbigen mit Kaspressknödel in sämtlichen Variationen, Topfenstrudel und Kaiserschmarrn habe vollstopfen lassen (irgendwie muss man die beim Wandern verbrauchten Kalorien ja wieder zu sich nehmen) wird jetzt wieder selber gekocht! Und sozusagen als zumindest halbes Urlaubs-Gedächtnis-Essen gab es auch heute…

Rote-Bete-Quiche mit Gorgonzola

Rote Bete in einem Quiche zu verarbeiten steht schon länger auf meiner imaginären Kochagenda – jetzt habe ich es endlich mal ausprobiert. Und nachdem ich vor ein paar Monaten mal ein Apfel-Sellerie-Kartoffelgratin gegessen hatte und von der Kombination recht begeistert war, habe ich mir gedacht, könnte ein wenig Apfel auch der Roten Bete nicht schaden….