Frischer Sommersalat mit Melone und Blaubeeren

Nachdem ich mich heute mehr oder weniger erfolgreich durch den Büro-Arbeitstag geschwitzt habe, musste ein schnell gemachtes und erfrischendes Abendessen her. Und da nach wie vor schönste Melonenzeit ist, war die Gelegenheit günstig ein Rezept aus „Simple“ (Diana Henry) auszuprobieren: Ein Salat aus diversen Melonen, Blaubeeren und Schafskäse. Melone und Schafskäse ist ja schon fast…

Salat mit Avocado und gebackener Kartoffel

Sommer ist Salatzeit. Allerdings werde ich von einem schnöden Blattsalat zum Mittagessen meist nicht satt und so muss eine Auswahl an etwas gehaltvolleren Varianten her: Wie in diesem Fall, wo ich in einem alten Heft aus FjT eine Rezept mit im Ofen knusprig gebackener Kartoffel und Avocado aufgetan habe. Dazu kommt hier ein Dressing mit…

Salat mit gebackenen roten Zwiebeln und Schafskäse

Dies ist eine Abwandlung eines dieser kleinen feinen Ottolenghi-Salate, die sich zuhauf in seinene Kochbüchern (in diesem Fall „Vegetarische Köstlichkeiten“) finden und zu meinen liebsten Schönwetter-Gerichten gehören.  Da ich relativ spontan entschieden hatte ihn auszubrobieren und nicht alle Zutaten im Haus hatte, musste ich das ein oder andere ein wenig abwandeln und habe dann noch…

Salat mit Rhabarber und Roter Bete

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Rezept von Ottolenghi  („vegetarische Köstlichkeiten“) ausgegraben. Wie bei vielen seiner Rezepte war ich auch hier am Anfang ein wenig skeptisch – Rhabarber im Salat findet man nicht alle Tage und in Kombination mit Roter Bete war es völlig neu für mich. Wie bei den meisten seiner Rezepte…

Asiatischer Gemüsesalat mit Mango und frittiertem Tofu

Ich hatte ein paar Gemüsereste und Tofu im Kühlschrank, die verarbeitet werden wollten. Nun hätte ich natürlich einfach alles  zu einem schönen Thai-Curry verwurschteln können – in letzter Zeit haben es mir allerdings Asiatische Salate mit Tofu, jeder Menge Limettensaft und ein wenig Schärfe ziemlich angetan. Deshalb habe ich das Curry Curry sein lassen und…

Gemüsesalat mit Miso-Dressing

Und weils so schön war kommt hier ein weiteres Miso-Rezept, diesmal nach Ottolenghi. Im Original ist es ein Gemüsegericht mit Reis – ich habe eine Art Salat daraus gemacht, weil es mir mit Reis ein wenig zu langweilig gewesen wäre. Allerdings esse ich auch im Normalfall meist kräftig gewürzte nordchinesische Gerichte mit Reis – wogegen…

Zur Beruhigung der guten Vorsätze

Wenn sich nach Weihnachten und Sylvester mit all dem guten Essen so ein leichtes bis mittelschweres Übersättigungsgefühl eingestellt hat und man der Meinung ist die nächsten drei Tage mindestens überhaupt gar nichts mehr essen zu können (und diese guten Vorsätze beim Anblick des Plätzchentellers postwended wieder vergisst), dann kommt dieser Salat gerade recht. Abgewandelt nach…

Roast it!

Auch wenn ich eigentlich überhaupt nichts gegen all die winterlichen Kohlgerichte einzuwenden habe – eigentlich esse ich sie wirklich gerne – hin und wieder hat man von der Standardrezeptur dann doch irgendwie genug.  Nun ist Abwechslung auf verschiedene Weise möglich: Man kann hingehen und das Standardgemüse in ein etwas exotischeres Rezept verfrachten oder  – wie…