Bitter-süßer Salat mit geschmorter Birne, Cranberries und Gorgonzola

Dieser Salat stammt aus „Salatsensationen“ von Peter Gordon und funktioniert sowohl mit etwas Brot als eigenständiger Sattmacher als auch als Beilage, bspw. zu einem Stück Fleisch. Trauben, Cranberries und Birne geben eine gewisse Süße, Raddichio oder andere bittere Salatsorten ein entsprechendes Gegengewicht und ein milder Gorgonzola hält alles zusammen. Da ich nicht der größte Gorgonzola-Fan…

Eine Schüssel Frühling

Seit dieses Rezept von Ottolenghi im Guardian veröffentlicht wurde, habe ich es in unterschiedlichen Abwandlungen bestimmt schon 3x gekocht  – und werde es an Ostern wieder kochen. Es vereint in einem Zwischending aus Gemüsegericht und Salat mit süßem geröstetem Lauch, knackigen Edamame und Mozzarella so ziemlich alles, was ich gerade gerne esse. Das ganze kann…

Salat aus roten Linsen mit Spargel und Ziegenkäse

Linsensalate sind ein wahrer Staple in meinem Büroessens-Plan: Linsen habe ich immer im Haus, man kann sie gut vorbereiten und sie machen auch noch gut satt. Am praktischsten sind dabei rote Linsen, sind sie doch in Rekordzeit gekocht. Nach einem Rezept aus Lecker kommen hier grüner Spargel, Schnittlauch und ein wenig cremiger Ziegenkäse dazu. Als…

Simpel

Im gleichnamigen Kochbuch von Diana Henry findet sich ein Rezept, das eigentlich keins ist. Denn – der Name ist Programm – es ist dermaßen einfach, dass ich es normalerweise gar nicht erst aufschreiben würde. Dennoch sind es oft diese ganz simplen Dinge, die einfach sehr lecker sind – so auch in diesem Fall: Neue Kartoffeln,…

Frischer Sommersalat mit Melone und Blaubeeren

Nachdem ich mich heute mehr oder weniger erfolgreich durch den Büro-Arbeitstag geschwitzt habe, musste ein schnell gemachtes und erfrischendes Abendessen her. Und da nach wie vor schönste Melonenzeit ist, war die Gelegenheit günstig ein Rezept aus „Simple“ (Diana Henry) auszuprobieren: Ein Salat aus diversen Melonen, Blaubeeren und Schafskäse. Melone und Schafskäse ist ja schon fast…

Salat mit Avocado und gebackener Kartoffel

Sommer ist Salatzeit. Allerdings werde ich von einem schnöden Blattsalat zum Mittagessen meist nicht satt und so muss eine Auswahl an etwas gehaltvolleren Varianten her: Wie in diesem Fall, wo ich in einem alten Heft aus FjT eine Rezept mit im Ofen knusprig gebackener Kartoffel und Avocado aufgetan habe. Dazu kommt hier ein Dressing mit…

Salat mit gebackenen roten Zwiebeln und Schafskäse

Dies ist eine Abwandlung eines dieser kleinen feinen Ottolenghi-Salate, die sich zuhauf in seinene Kochbüchern (in diesem Fall „Vegetarische Köstlichkeiten“) finden und zu meinen liebsten Schönwetter-Gerichten gehören.  Da ich relativ spontan entschieden hatte ihn auszubrobieren und nicht alle Zutaten im Haus hatte, musste ich das ein oder andere ein wenig abwandeln und habe dann noch…

Salat mit Rhabarber und Roter Bete

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Rezept von Ottolenghi  („vegetarische Köstlichkeiten“) ausgegraben. Wie bei vielen seiner Rezepte war ich auch hier am Anfang ein wenig skeptisch – Rhabarber im Salat findet man nicht alle Tage und in Kombination mit Roter Bete war es völlig neu für mich. Wie bei den meisten seiner Rezepte…