Resteessen auf Malayisch

… oder auch Mee Goreng. Für mich ist es ähnlich wie das indonesiche Bami Goreng, aber ich bin da kein Experte :-) Jedenfalls handelt es sich um mit knackigem Gemüse gebratene Nudeln mit einer Sambal-Sauce, frischem Eisberg-Salat und Röstzwiebeln – jedenfalls in der Version, die ich kenne… Heraus kommt ein Nudelgericht, das einerseits herzhaft-scharf ist,…

Wider dem deutschen Winter

Die letzten knapp zwei Wochen habe ich in Südchina zugebracht, mich durch den völlig überfüllten Nachtmarkt am Dongmen in Shenzhen und diverse Straßenstände gefuttert, in Dongguan Schweinefüße, mit Pudding und Karamell gefüllte Baozi und Tofu mit Algenkruste probiert und in Hongkong in Dim Sum geschwelgt, so gut es mein Zeitplan hergab. Nun habe ich überhaupt…

Massaman-Curry mit Tofu

Oder wie ich jetzt gelernt habe „Kaeng Masaman“. Da ich noch nie in Thailand war, habe ich zwar mittlerweile grüne, rote und gelbe Currys als „Thaicurry“-Varianten abgespeichert, Massaman Curry war mir aber bisher irgendwie durchgerutscht. Ein Zustand, den es umgehend zu beheben galt ;-) Im Gegensatz zu (vor allem) grünem und rotem Curry ist dieses…

麻婆豆腐

Ich gebe zu „Tofu nach Art der pockennarbigen Alten“ klingt erstmal nicht so wahnsinnig lecker. Manchmal hat es doch seine Vorteile, wenn man die chinesischen Zeichen nicht lesen kann…. Dies hier ist allerdings trotz des relativ unappetitlichen Namens fast schon so eine Art chinesisches Nationalgericht geworden. Es wird in (vorrangig Sichuan-)Restaurants im ganzen Land serviert…

Tofu koreanisch

Wer die koreanische Küche ein wenig kennt, der weiß, dass das auf jeden Fall schon mal heißt, dass der Tofu ein paar ordentliche Chili-Umdrehungen bekommt. Dafür wird das Grundprodukt erst schön langsam goldbraun angebraten und bekommt dann durch eine Würzsauce ordentlich Geschmack. Garaniert alles, aber nicht langweilig :-) Wie scharf das ganze letztlich wird hängt…

Gebratene Aubergine und Tofu mit Chilisauce

Aufgrund eines klitzekleinen China-Heimwehschubs verbunden mit einem entsprechend extensiven Einkauf meinerseits am letzten Wochenende in meinem lokalen Asia-Laden wird es hier die nächste Zeit vermutlich mal wieder häufiger chinesisches Essen geben. Am Wochenende habe ich schon die mitgebrachten Youtiao verarbeitet, jetzt war ein schöner Block frischer Tofu dran. Ich weiß ich wiederhole mich, aber allen…

Knuspriger Tofu mit Schalotten und Frühlingszwiebeln

It’s Tofu time! Naja, eigentlich war die Tofu-Time ja schon am Freitag. Da ich aber das komplette Wochenende beim Chor-Probenwochenende war, bin ich nicht mehr dazu gekommen den Post fertig zu machen. Heute habe ich allerdings das Glück von meinem Papa bekocht zu werden (wenn auch mit ziemlicher Sicherheit nicht mit Tofu) und daher Luft…

Aus der Öko-Ecke

Zusammen mit Grünkern, Qinoa, Bulgur und ähnlichen Produkten teilt Tofu schon relativ lange das Schicksal eines Images als uncooles Ökoprodukt – irgendwie zu sehr 80er, Birkenstock-Latschen und gesund. Spätestens seit er von vielen Veganern noch zusätzlich hochgehalten wird ist er damit für den Otto-Normalverbraucher schon mal völlig gestorben… Und wenn man sich die Tofu-Produkte, die…