Gefülltes Fladenbrot mit gebratenem Ei

Die letzte Woche hatte die Schönwetterfront Berlin ordentlich im Griff. Ich will mich nicht beschweren, habe ich doch lange genug über die Kälte und Dunkelheit im Winter gejammert, aber wie das so ist – zwei bis drei Grad weniger hätten es zum Arbeiten schon sein können. Wenn man sich dabei erwischt statt über die Excel-Tabelle…

Salat mit gebackenen roten Zwiebeln und Schafskäse

Dies ist eine Abwandlung eines dieser kleinen feinen Ottolenghi-Salate, die sich zuhauf in seinene Kochbüchern (in diesem Fall „Vegetarische Köstlichkeiten“) finden und zu meinen liebsten Schönwetter-Gerichten gehören.  Da ich relativ spontan entschieden hatte ihn auszubrobieren und nicht alle Zutaten im Haus hatte, musste ich das ein oder andere ein wenig abwandeln und habe dann noch…

Salat mit Rhabarber und Roter Bete

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Rezept von Ottolenghi  („vegetarische Köstlichkeiten“) ausgegraben. Wie bei vielen seiner Rezepte war ich auch hier am Anfang ein wenig skeptisch – Rhabarber im Salat findet man nicht alle Tage und in Kombination mit Roter Bete war es völlig neu für mich. Wie bei den meisten seiner Rezepte…

Bärlauch-Quark-Knödelchen

Und noch mal Bärlauch! Ich weiß, ich poste in letzter Zeit quasi nur noch Bärlauch-Rezepte, aber erstens liebe ich Bärlauch und zweitens ist die Saison zu kurz um sich großartig über Abwechslung Gedanken zu machen. Diesmal gab es den Bärlauch in Knödelform, was quasi doppelt gut ist. Für viele mag der Knödel der Inbegriff der…

Zwiebelküchlein mit Bärlauch

Quiches sind kleine Wunderwerke und für mich eines der besten Beispiele wie man aus quasi nichts eine super Mahlzeit machen kann; Die Zutaten für Mürbteig und Eier-Sahne-Masse sind meist im Haus und irgendetwas and Gemüseresten, das man zusätzlich noch in die Füllung packen kann, findet sich auch immer. Aber auch hier sind die einfachsten Dinge…

Gebratene Auberginen mit Mangosauce

Auf den ersten Blick war ich von diesem Gericht aus  „Veggistan“ (Sally Butcher) ein wenig enttäuscht – genauer gesagt von der Saucenfarbe: Bei Mangosauce denkt man eben an leuchtendes Gelb. Das ist allerdings der wirklich einizige Wermutstropfen, den ich angesichts des Geschmackes mehr als gut verschmerzen kann. Das Zeug war nämlich im Null Komma Nix…

Schweizer Käsemaccheroni

Dies ist nun zugegebenermaßen nicht das leichteste aller möglichen Essen. Pasta füllt ja ohnehin recht gut und in Milch gekochte und mit geriebenem Käse gemischte Pasta noch viel mehr. Allerdings kann man bei der momentanen Kältewelle auch durchaus mal was Deftigeres vertragen, finde ich. Neben dem Käse sorgen in diesem Rezept aus „Helvetia Vegetaria“ langsam…

Asiatischer Gemüsesalat mit Mango und frittiertem Tofu

Ich hatte ein paar Gemüsereste und Tofu im Kühlschrank, die verarbeitet werden wollten. Nun hätte ich natürlich einfach alles  zu einem schönen Thai-Curry verwurschteln können – in letzter Zeit haben es mir allerdings Asiatische Salate mit Tofu, jeder Menge Limettensaft und ein wenig Schärfe ziemlich angetan. Deshalb habe ich das Curry Curry sein lassen und…