Zum Niederlegen

Alle, die zum neuen Jahr den Kalorien den Kampf angesagt haben, müssen jetzt ganz stark sein: denn das hier ist so ein Gericht, bei dem man nach dem Essen  für die nächsten zwei Stunden sich wohlig den Bauch reibend auf der Couch versinkt – mindestens…. Nudeln machen ja angeblich glücklich (es mag mit der Masse an…

Orzo mit Gorgonzolasauce und Kohlröschen

Nach der Misopaste geht es einem weiteren Langzeitbewohner meines Vorragsschrankes an den Kragen: Orzo. Dabei handelt es sich um eine Pastasorte, die ein wenig aussieht wie überdimensionierter Reis. Ich habe sie irgendwann im Überschwang, welche entdeckt zu haben, mal vom Einkaufen mitgebracht und seitdem gut im Vorratsschrank verstaut – Pasta wird ja schließlich nicht schlecht……

Miso-Tomatensauce

Ja, ihr habt richtig gelesen: Tomatensauce mit Misopaste. Und nein, ich habe nicht auf einmal völlig den Verstand verloren.  Aber der Reihe nach… In meinem Kühlschrank harrt seit geraumer Zeit eine angebrochene Packung rotes Miso. Nun hält sich diese Paste zwar ewig, allerdings wollte ich das „ewig“ auch nicht überstrapazieren und habe mir deshalb vorgenommen…

Türkisches Auberginen-Kohl-Gemüse

Liebt ihr auch dieses ganze Dips-Zeugs-Gedöns, das man in der mediterranen oder nah-östlichen Küche oft als Vorspeise serviert bekommt? Eigentlich könnte ich mich fast nur von so etwas ernähren. Ein wenig Fladenbrot dazu und ich brauche eigentlich (fast) kein Hauptgericht mehr. Und da ich das Zeug nunmal so gerne esse funktioniere ich es in schöner…

Eintopf mit Süßkartoffeln, Tomaten und Erdnussbutter

Es gibt so Gerichte, die werden den ganzen Sommer über geradezu sträflich vernachlässigt – ja regelrecht in die Mottenkiste verbannt, nur um – sobald es draußen wieder ungemütlicher wird – fast schon reumütig entstaubt und hervorgeholt zu werden: Eines davon ist der Eintopf. Denn es gibt wohl kaum ein Gericht, das internationaler und uninverseller der…

Gefüllte Süßkartoffel mit Honigtomaten und Guacamole

Schön weich-süße Süßkartoffel, würzige Spinat-Käse-Mischung, süße Honigtomaten und frische Guacamole…. Na, habt ihr schon Hunger? Besagtes Rezept basiert auf einem Grundrezept nach Fearnley-Whittingstall („Täglich Vegetarisch“) für gefüllte Kartoffeln. Ich habe es abgewandelt nach einem Essen, das ich vor Ewigkeiten  – es muss gut 15 Jahre her sein – mal bei einem Kurstreffen beim Mexikaner gegessen…

In der klecker-freien Zone

Es gibt Gerichte, die haben geradezu desaströse Auswirkungen sowohl auf das eigene Erscheinungsbild als auch auf das der Umgebung – und die sogenannte türkische Pizza gehört definitiv dazu. Es mag Leute geben, die holen sich so eine vom Dönermann des Vertrauens eingewickelte, von Salat und Sauce triefende Köstlichkeit und schaffen es, sie  – anmutig mal…

Back to the roots

…denn so langsam aber sicher kündigt sich der Herbst an! Und so sind am Wochenende neben dem ersten Kürbis und einigen roten Beten auch ein paar Möhren in meinem Einkaufskorb gelandet. Eigentlich bin ich gar kein so großer Fan von Möhren; irgendwie erinnert mich der Geschmack immer an Baby-Glässchenessen – viel zu süß für ein…