Simpel

Im gleichnamigen Kochbuch von Diana Henry findet sich ein Rezept, das eigentlich keins ist. Denn – der Name ist Programm – es ist dermaßen einfach, dass ich es normalerweise gar nicht erst aufschreiben würde. Dennoch sind es oft diese ganz simplen Dinge, die einfach sehr lecker sind – so auch in diesem Fall: Neue Kartoffeln,…

Pasta mit Spargel, dicken Bohnen und Fenchel-Hack us d’r Lamäng

Frühlingspasta us d’r Lamäng – quasi frei Schnauze (oder wörtlich aus der Hand) mit allem, was meiner Meinung nach gut zusammen passt und Kühlschrank, Froster und Fensterbank so hergeben. Nach bewährtem Konzept kommen zu der Pasta viel frisches Gemüse, ein paar Tomaten, reichlich gutes Olivenöl und Zitronensaft. Neben Knoblauch und Chili habe ich diesmal allerdings…

Herbstliche beschwipste Würstchen aus dem Ofen

Das ist eines der ersten Gerichte, die ich aus einem neuen Kochbuch (‚Simple“ – Diana Henry) ausprobiert habe. Und  der Name ist Programm  – die Vorbereitung ist schnell erledigt – den Rest macht dann der Ofen. Zu den Würstchen kommen Äpfel, Zwiebeln, Thymian und in Calvados eingelegte Cranberries. Alles zusammen wandert dann nach einer weiteren…

Tomaten-Tarte mit Mandelcreme

Gestern ist es in Berlin dank eines kräftigen Regenschauers mal kurzzeitig auf unter dreißig Grad abgekühlt. Folgerichtig habe ich den Backofen angeschmissen und mich an die Zubereitung einer Tomaten-Tarte gemacht, die ich eigentlich schon seit gut zwei Wochen ausprobieren wollte – aber dann kam mir das Wetter dazwischen… Nun aber endlich doch: Blätterteig, herzhafte  Mandelcreme…

Pasta mit Spargel und Ziegenkäse

Dies ist eine schöne saisonale Pasta-Variante frei nach einem Rezept aus einem GU Pastasaucen-Kochbuch: Grüner und weißer Spargel wird nur kurz angebraten und bleibt dadurch schön al dente. Dazu kommt eine sämige Sauce aus Ziegenfrischkäse mit ein wenig Honig, Zitronensaft und rosa Pfefferbeeren. Tomaten und Basilikum sorgen für die nötige Frische. Für 2 Personen: 220g…

Gefülltes Fladenbrot mit gebratenem Ei

Die letzte Woche hatte die Schönwetterfront Berlin ordentlich im Griff. Ich will mich nicht beschweren, habe ich doch lange genug über die Kälte und Dunkelheit im Winter gejammert, aber wie das so ist – zwei bis drei Grad weniger hätten es zum Arbeiten schon sein können. Wenn man sich dabei erwischt statt über die Excel-Tabelle…

Frühlingspasta mit Salsiccia, Bärlauch und Ricotta

Die letzten gut zwei Wochen war es mal wieder so weit – China time! Auf diese (beruflichen) Reisen freue ich mich immer sehr, ist es doch für mich immer eine Gelegenheit noch mal „zurück zu kommen“. Zwar bin ich meist in Südchina unterwegs und damit in einer anderen Ecke als ich früher gelebt habe, aber…

Keep rollin‘

Rinderrouladen gibt es bei mir nicht allzu häufig. Der große Fleischesser bin ich ohnehin nicht und wenn hier schon Rouladen gerollt werden, dann sind das in 99% der Fälle Kohlrouladen in sämtlichen Variationen. Hin und wieder darf es dann zu besonderen Anlässen aber doch mal so eine richtige sonntagsbratenmäßige Roulade sein. Und genau auf diese klassisch…