Ei im Brötchenkorb

…oder wie man Eier und Brötchenreste gut verwendet :-) In meinem Fall waren es tatsächlich ein Ei, das weg musste, und ein Brötchen, das übrig war. Ein paar Käsereste kamen auch ganz gelegen… Leider habe ich es einen Ticken zu lange im Ofen gelassen, so dass das Eigelb schon gestockt war – das nächste  Mal…

Champignon-Tarte

Bei dieser Quiche ist neben Pilzen nicht alles Käse – aber doch ein guter Teil. Ein wenig geriebener Käse im Teig und ein nicht ganz unerheblicher im Guss. Der sorgt jedoch immehin dafür, dass die Quiche trotz des Verzichts auf Schinken/Speck schön herzhaft schmeckt.  Von nix kütt halt nix :-) Das handschriftliche Rezept habe ich…

Sommer-Quiche-Liebe

Noch so ein Gericht, das man erfinden müsste, wenn es es noch nicht gäbe. Quiches sind eigentlich ein ganz simples Essen, relativ schnell gemacht, eignen sich gut als Restessen und schmecken heiß, lauwarm und kalt gleichermaßen gut. Kein Wunder also, dass es dafür Rezept-Variationen wie Sand am Meer gibt. Dieses ist nun eines meiner liebsten….

Linsen-Couscous-Bällchen

Der Name ist leider etwas irreführend. Eigentlich wollte ich ja „Frikadellen“ schreiben. Aber unter Frikadellen stelle ich mir eigentlich a) was mit Hackfleisch und b) was Gebratenes vor. Beides trifft hier nicht zu. Nun sind es zwar auch nicht wirklich Bällchen, aber naja… Eigentlich handelt es sich um eine Masse aus gekochten Linsen und Bulgur/Couscous,…

Jet ze müffele…

Kartoffelsalat oder Äädäppelschloot – wie m’r op kölsch sät – gehört einfach zum Karneval dazu. Er ist zwar zugegebenermaßen weder ein sonderliches kulinarische Highlight noch etwas, was man – wie Berliner oder Mutzemandeln – nur für eine bestimmte Zeit im Jahr bekommt, aber wer feiern will braucht auch essenstechnisch eine gute Grundlage. Und da eignet…

Filoröllchen mit Kürbis-Ricotta-Füllung

Das ist das erste Mal seit langer Zeit, dass ich mal wieder Filo-Teig verarbeitet habe. Diesmal mit einer herzhaften vegetarischen Füllung aus Kürbis, einem Rest Ricotta, viel frischem Ingwer und Curry. Außen knusprig, innen weich und herzhaft-süß. Genau das richtige zum einfach so wegknuspern oder als Abendessen mit etwas Salat dabei. Das nächste Mal würde…

Ofenkürbis mit scharfem Joghurt und Korianderöl

So, fürs erste genug geschunkelt! Bis ins neue Jahr hat der Karneval nach dem kurzen Intermezzo gestern erstmal wieder Pause. Ich habe mir übrigens gestern (fast) die volle Breitseite des um diese Jahreszeit Möglichen abgeholt: Nach morgendlichem Mitschunkeln (zumindest via WDR Livestream – manche Leute müssen leider auch im Rheinland an diesem Tag arbeiten) bin…

Spinat-Blätterteig-Päckchen

Dies ist eigentlich eine verkappte Spanakoptika. Ich habe (mehr oder weniger) brav Herrn Fearnley – Whittingstall folgend alles an Zutaten fertig vorbereitet – sogar die Auflaufform stand schon da. Und dann wollten meine Hände irgendwie partout Spinatpastetchen und keinen Auflauf aus dem ganzen machen – wobei das Ergebnis vermutlich recht ähnlich schmeckt :-) Jedenfalls kann…